Mondkalender für Sonntag, den 19. Juni 2022

Details zum Mond
  • Mondphase abnehmend
  • Sternzeichen Wassermann
  • Bewegung aufsteigend
  • Element Luft
  • Körperzone Unterschenkel
  • Organsystem Drüsensystem
  • Pflanzenteil Blüte
  • Nahrungsqualität Fett
  • Tagesqualität Luft-/Lichttag

Am 19. Juni 2022 steht der abnehmende Mond im Sternzeichen Wassermann. Der Mond ist in einer aufsteigenden Bewegung und steht täglich höher am Himmel. Um 01:02 Uhr wechselt der Mond in das Sternzeichen Fische.

In der Zeit des abnehmenden Mondes gehen Hausarbeiten jeglicher Art viel leichter von der Hand. Diese höhere Leistungsfähigkeit lässt sich jedoch sowohl körperlich, als auch geistig beobachten.

Körper & Gesundheit

Der Mond wirkt sich auch auf unseren Energielevel unseren Geisteszustand aus: Der zunehmende Mond führt zu und baut auf. Er hilft uns besser zu entspannen und in uns zu ruhen. Der abnehmende Mond hingegen spült aus und macht uns dadurch energiegeladen.

Haushalt

Bei abnehmendem Mond fallen uns viele Tätigkeiten im Haushalt deutlich leichter. Daher sind solche Tage zum Beispiel ideal für das Wäschewaschen oder für diverse Putzarbeiten.

Pflanzen & Garten

Auch im Garten macht sich der Einfluss des Mondes bemerkbar: Jedes Zeichen im Tierkreis wirkt sich auf einen anderen Teil der Pflanze aus, so zum Beispiel auf die Blätter, die Früchte, die Blüten oder die Wurzeln. Arbeiten, die diese Pflanzenteile betreffen, solltest du daher an immer an den passenden Tagen erledigen.