Frühjahrsputz

Dir kribbelt es bereits unter den Fingern? Du hältst es schon gar nicht mehr aus bis du endlich mit dem Frühjahrsputz anfangen kannst? Hier erfährst du, wann der Mond günstig für den heimischen Frühjahrsputz steht.

Endlich hat der Winter sich verabschiedet und die Tage werden wieder wärmer. Alles was dich jetzt noch interessiert ist lediglich, wann du endlich mit dem großen Hausputz starten kannst?

Nicht umsonst heißt es ja auch Frühjahrsputz – deshalb ist die beste Zeit dafür auch der Frühling.

Kurz gesagt: Beginne mit dem Stöbern, Sortieren, Reinigen und Lüften am besten bei abnehmenden Mond an einem Lufttag. Lufttage sind übrigens im Zwilling, Wassermann oder in der Waage.

Für Tätigkeiten die viel Wasser benötigen, eignen sich außerdem die darauf folgenden Wassertage. So wirst du auch hartnäckigen Schmutz los und dein Zuhause ist im Nullkommanix angenehm rein.

Wann sind die besten Tage für einen Frühjahrsputz?

Die besten Tage für einen Frühjahrsputz sind:

Wann solltest du besonders nasse Hausarbeiten am besten erledigen?

Die nassen Angelegenheiten im Haushalt solltest du besonders an diesen Tagen erledigen: